Der Honigmann ist zurück

Wie mir ein Leser heute mitgeteilt hat ist das Blog des Honigmanns unter der Adresse

http://derhonigmannsagt.org/

wieder online.

honigmann-zurück

Das neue Honigmann-Blog unter http://derhonigmannsagt.org/

Schön zu sehen, dass diese Zensuraktion bei WordPress.com letztlich ins Leere gelaufen ist.

Außerdem lernen wir daraus, dass es gut ist, sich schon mal einen Plan B zurecht zu legen für den Fall, dass das eigene WordPress.com-Blog eines Tages ebenfalls gesperrt wird.

Also zumindest mal einen Hoster in Übersee herauskramen, der dedizierte Server und anonymen DNS anbietet. Idealerweise natürlich mit der Möglichkeit, in Bitcoin zu bezahlen, falls man wirklich völlig anonym bleiben will.

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Der Honigmann ist zurück

  1. Neokonservativismus verkörpert eine dem Leben selbst abgewandte Haltung. So am Rande.
    Vordenken bedeutet nicht, das alte vom Speicher zu holen, um es etwas verkleidet, als da „Neue Morgen „zu verkaufen.

    Dieses Verhalten, dass „gestern alles besser war“ beruht im Übrigen auf einem anerzogenen Verhalten, weil der junge Mensch in der Regel für eigenständige Entwicklung bestraft wurde, weil er den Vorstellungen der Autorität entsprechen sollte. Dieses Verhalten kann man vereinfacht so darstellen:

    „Neues = Bestrafung -> „Gestern war alles besser“ = Sicherheit = Anerkennung = Zugehörigkeit“

    Treffen sich zwei Neandertaler, sagt der eine: „Gestern war alles besser.“ Der andere schaut: „Was ist denn ‚gestern‘?“

    Soviel zur Logik klassischen Denkens.

    Gefällt mir

    • Es gibt gute und schlechte Werte. Dieses sind von der Zeit unabhängig.

      Die Früchte des Linksliberalismus kann man heute überall bestaunen. In den kommenden Jahren werden die Folgen dieser Ideologie noch offensichtlicher werden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s